Fernsehen, Kindheit und die Familie: Warum die Glotze kein Babysitter ist

Vor allem für bildungsbürgerlich Orientierte: Es gibt keinen Mangel an TV-kritischer Literatur. Neil Postman hat da ja ein ganzes Genre geschaffen, ähnlich wie Tolkien die Fantasy-Literatur. Aber praktische Wege für Eltern junger und nicht mehr ganz so junger Kinder, wie sie mit dem Medium richtig umgehen, sind nach wie vor Mangelware. Einen interessanten Beitrag leistet Juan… Continue reading Fernsehen, Kindheit und die Familie: Warum die Glotze kein Babysitter ist

“Clearly, confidently, joyfully”: 7 rules for journalists

"Here is a man who pulls no punches”, the person next to me said. We sat in the auditorium of the Pontifical University of the Holy Cross, together with dozens of other participants. As we watched the big American walk up to the microphone flashing his trademark smile I must admit, I was sceptical: was… Continue reading “Clearly, confidently, joyfully”: 7 rules for journalists

It’s not just about conquering fear: Jump-starting your ideas into action

Fear of innovation is healthy in small doses and can even help you jump-start your ideas into action – provided you have the right set of values, writes Anian Christoph Wimmer. In a recent blog post based on his latest book, Seth Godin asks if people are afraid of ideas and points out that most… Continue reading It’s not just about conquering fear: Jump-starting your ideas into action

Guttenberg 2.0: Mehr als nur eine Wiederauferstehung per Facebook

Von Anian Christoph Wimmer "Guttenberg 2.0" ist nur eine Frage der Zeit. Der einzige, der die digitale Wiederauferstehung von Karl-Theodor zu Guttenberg als Politiker wirklich verhindern kann, ist Karl-Theodor zu Guttenberg selbst. Warum dies so ist, und wie es weiter geht: Das sind jetzt schon die wichtigen Fragen für Politiker, PR- und Public-Affairs-Strategen. Das "Junge Deutschland"… Continue reading Guttenberg 2.0: Mehr als nur eine Wiederauferstehung per Facebook

Die Tragik des Karl-Theodor zu Guttenberg, oder: 4 altbewährte Regeln für Digital Public Affairs

von Anian Christoph Wimmer Heute hat Karl-Theodor zu Guttenberg kapituliert. Der bayerische Baron ist vom Amt des Verteidigungsministers zurückgetreten. In Augen aller Beobachter nicht unerheblich dabei war die Rolle von GuttenPlag Wiki. Hier wurde kollektiv und öffentlich die Dissertation des CSU-Politikers zerpflückt und analysiert. So wurde das Ausmass des Plagiats schneller bekannt, als der immer… Continue reading Die Tragik des Karl-Theodor zu Guttenberg, oder: 4 altbewährte Regeln für Digital Public Affairs