Drei Dinge, die wir von Papst Franziskus in seinem dritten Jahr erwarten können

Wäre Franziskus ein Bundeskanzler (der Vergleich ist seit Benedikt XVI. Rücktritt etwas weniger schräg, oder?), dann wäre er jetzt in der zweiten Hälfte seiner ersten Legislaturperiode angekommen. Es ist eine kritische Phase. In der Tat könnte das dritte Jahr sein wichtigstes werden. Auch, weil er selber schon davon gesprochen hat, nicht mehr lange im Amt zu… Continue reading Drei Dinge, die wir von Papst Franziskus in seinem dritten Jahr erwarten können

Raus aus Absurdistan, rein ins Feldlazarett!

Warum werden hunderttausende Euro Spendengelder für Parteien ebenso nach einem Tag vergessen wie absurde Millionenabstürze an der Börse, die Badewanne von Bischof Tebartz-van Elst aber nicht? Dahinter steckt keine Verschwörung, sondern ein gesellschaftlicher Komplex. Am "Fall Tebartz-van Elst" mag vieles interessieren. Zu wenig beleuchtet sind aus meiner Sicht vor allem zwei Dinge: Erstens, was ich… Continue reading Raus aus Absurdistan, rein ins Feldlazarett!